Nicht nur in Amerika hat Paris (28) nach einer neuen besten Freundin gesucht, nein so eine cosmopolitane Hotelerbin braucht natürlich in jedem Land eine beste Freundin. So suchte sie sie auch auf der Insel nach ihrer „Britischen besten Freundin“. In der Show war der Zickenkrieg jedoch nicht minder schlimm als der, welcher im amerikanischen Original stattfand.

Die Leidtragende: Teilnhemerin Kat McKenzien (25), die die Show zwar beinahe gewann und immerhin als Zweitplatzierte wieder nach Hause durfte, sich nun aber das Leben genommen hat. Schuld am Selbstmord des Mädchens sollen die Anfeindungen ihrer Mitstreiterinnen und der daraus resultierende Psychostress gewesen sein. Schon während der laufenden Show musste Kat mit Depressionen und aus Erschöpfung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Eltern der Toten geben nun Paris Hilton die Schuld am Tod ihrer Tochter weil diese das Mobbing nicht unterbunden hatte.

Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Getty Images
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Paris Hilton und Chris Zylka bei der Eröffnung der Maddox Gallery in Los Angeles
Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka bei der Eröffnung der Maddox Gallery in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de