Der Norweger Omer Bhatti (25) machte jetzt den Spekulationen ein Ende, dass er der geheime Sohn von Michael Jackson (†50) sei. Nach eigener Aussage waren die beiden lediglich beste Freunde und haben sich gut verstanden.

Bhatti soll laut dem „Sunday Mirror“ einem Freund erklärt haben: „Michael ist nicht mein Vater. Er und ich waren uns sehr nahe. Er war mein bester Freund und hat immer gesagt, dass ich wie ein Sohn für ihn sei. Aber meine richtigen Eltern sind hier in Norwegen. Bei der Beerdigung saß ich bei seiner Familie, weil ich sein bester Freund war, nicht sein Sohn.“

Omer Bhatti soll angeblich aus einer Affäre Jacksons mit einer Norwegerin namens Pia sein, die für Michael arbeitete. Der Norweger dementiert dies allerdings.

Michael Jackson im Jahr 2005
Pool / Getty Images
Michael Jackson im Jahr 2005
Michael Jackson bei einem Konzert 1996
AFP / Getty Images
Michael Jackson bei einem Konzert 1996
Michael Jackson bei einem Konzert in Großbritannien 1992
AFP / Getty Images
Michael Jackson bei einem Konzert in Großbritannien 1992
Michael Jackson, 1992
THIERRY SALLIOU/AFP/Getty Images
Michael Jackson, 1992


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de