Wie der „Rolling Stone“ berichtete, soll irgend jemand Michael Jacksons (†50) Nasenprothese aus der Leichenhalle geklaut haben. Nach seinen vielen Schönheitoperationen war irgendwann nicht mehr viel übrig von Jackos Nase und er trug seitdem immer eine angeklebte Prothese.

Die Nasenprothese hatte bereits zu seinen Lebzeiten immer wieder für Gesprächsstoff gesorgt, aber nun nimmt die Geschichte ziemlich seltsame Formen an. Denn es stellt sich nun die Frage, wer sich die Nase unter den Nagel gerissen haben könnte. Ob irgendein skrupelloser Souvenirjäger dahinter steckt, kann nicht gesagt werden. Taucht sie nicht wieder auf, könnte es sein, dass der ehemalige King of Pop nasenlos beerdigt wird.

Michael Jackson im Jahr 2005
Pool / Getty Images
Michael Jackson im Jahr 2005
Michael Jackson bei einem Konzert in Großbritannien 1992
AFP / Getty Images
Michael Jackson bei einem Konzert in Großbritannien 1992
Michael Jackson, 1992
THIERRY SALLIOU/AFP/Getty Images
Michael Jackson, 1992
Michael Jackson bei einem Konzert in Neuseeland 1996
Phil Walter / Getty Images
Michael Jackson bei einem Konzert in Neuseeland 1996


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de