Wenn das mal keine richtige Männerfreundschaft ist! Um dem neuen Album von Eminem (36) nicht in die Quere zu kommen, hat sich 50 Cent (34) dazu entschieden, die Veröffentlichung seiner lang erwartenden Platte zu verschieben. „Before I Self Destruct“ sollte eigentlich bereits Ende September in den Läden stehen, wird nun allerdings erst im November in den Handel kommen. Um seine Fans für die lange Wartezeit zu entschädigen, gibt es zu dem Album den gleichnamigen Film gratis dazu.

In einem Interview erklärte Fifty: „Klar gab es Phasen, wo ich dachte, wir sind soweit, das Album rauszubringen. Aber dann kamen immer Sachen dazwischen, wie zum Beispiel Eminems Rückkehr. Es erschien mir einfach richtig, ihm den Weg zu räumen, wo er doch zwei Jahre weg war.“ Außerdem macht der Rapper die Veränderungen im Musikgeschäft für die Verzögerung verantwortlich.

Aber keine Angst, 50 Cent wird sich die Zeit nicht mit Däumchendrehen vertreiben, sondern arbeitet bereits an seinem nächsten Album. Dann bleibt ja nur noch zu hoffen, dass wir auf seine nächste LP nicht so lange warten müssen.

50 Cent und Eminem bei der "Walk of Fame"-Zeremonie in Hollywood im Januar 2020
Getty Images
50 Cent und Eminem bei der "Walk of Fame"-Zeremonie in Hollywood im Januar 2020
50 Cent und Eminem bei der "Walk of Fame"-Zeremonie in Hollywood im Januar 2020
Getty Images
50 Cent und Eminem bei der "Walk of Fame"-Zeremonie in Hollywood im Januar 2020
David Furnish und Elton John mit ihren Söhnen Elijah und Zachary
Getty Images
David Furnish und Elton John mit ihren Söhnen Elijah und Zachary
50 Cent bei der "Power"-Premiere in Los Angeles
Getty Images
50 Cent bei der "Power"-Premiere in Los Angeles
50 Cent in den MTV Studios
Getty Images
50 Cent in den MTV Studios


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de