Auch noch Wochen nach seinem Tod, kursieren zahlreiche Gerüchte um Michael Jackson (†50). Laut Medienberichten soll seine Familie jetzt sogar das Sperma des King of Pop nach England geflogen haben, um es dort in einer Klinik in Sicherheit zu bringen. Der Jackson-Clan befürchtet angeblich, dass die DNS der Musiklegende von skrupellosen Fans gestohlen werden könnte. Außerdem soll die Familie Angst haben, dass jemand das Sperma nutzen könnte, um einen weiteren Erben in die Welt zu setzen, der ihnen die Hinterlassenschaft ihres Verwandten streitig macht.

Die Samenspende soll Jacko letztes Jahr in einer Samenbank in Los Angeles hinterlassen haben, für den Fall, dass er sich irgendwann ein viertes Kind wünschen sollte. Laut seinem langjährigen Freund Mark Leester, hat der Sänger sogar davon geträumt, sechs Kinder zu haben.

Jackie, Michael und Jermaine Jackson, 2004
Getty Images
Jackie, Michael und Jermaine Jackson, 2004
Michael Jackson
Getty Images
Michael Jackson
Michael Jackson, Sänger
Getty Images
Michael Jackson, Sänger
Michael Jackson und Lisa Marie Presley 1994
Getty Images
Michael Jackson und Lisa Marie Presley 1994
Michael Jacksons Trauerfeier im Jahre 2009 im Staples Center
Getty Images
Michael Jacksons Trauerfeier im Jahre 2009 im Staples Center


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de