Schauspielerin Kristen Stewart (19) schaut nicht unbedingt auf jedem Foto wie eine Frohnatur aus der Wäsche und das scheint ihr manchmal nicht unbedingt zum Vorteil zu gereichen. (Oder eben doch, ganz so, wie man das Folgende nun sehen mag!). Denn mit ihrem Grummel-Blick verschreckt sie nicht nur die Paparazzi, sondern auch ihre eigenen Fans. Gar nicht gut!

Weil sie so unzugänglich aussieht wenn sie mit starrem Blick am Set entlangläuft, trauen sich die Fans nicht, sie anzusprechen. Der Vorteil: Dasselbe scheint auch auf die „besten Freunde“ der Stars, die Paparazzi, zuzutreffen, denn die lassen Kristen in Ruhe wenn sie in ihren schwarzen Klamotten und mit „ich töte dich“-Blick ankommt. Kristen selbst meint dazu: „Die Menschen nehmen mich gar nicht wirklich wahr, ich glaube ich sehe einfach anders aus oder sowas. Ich bin nicht sehr zugänglich!“.

Vielleicht macht der Twilight-Star ja auch nur extra einen auf Grummelinchen denn vor ein paar Tagen erzählte sie bereits, dass sie vor den wirklich penetranten Fans Angst habe. Wenn es also hilft…

Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2015
Getty Images
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2015
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de