Trotz der Tatsache, dass sich Kanye West (32) mittlerweile mehrfach bei Taylor Swift (19) für das Debakel bei den MTV Video Music Awards entschuldigt hat, hat Miley Cyrus (16) ihm immer noch nicht verziehen, was er ihrer Kollegin angetan hat. Sie ist überzeugt davon, dass er überhaupt keine Reue zeigt und nur sein Image wieder reinwaschen wollte.

Kanye hat bereits einiges an Kritik von vielen Stars einstecken müssen – darunter auch von Barack Obama (54), der Kanye einen Esel schimpfte. Nun wettert Miley Cyrus: „Kanye hat sich nur entschuldigt, um wieder positive Presse zu bekommen. Wäre ich an Taylors Stelle gewesen, hätte ich gesagt, er solle sich von der Bühne verziehen. Es war schließlich ganz allein ihr Augenblick, in dem sie alles hätte sagen dürfen, was ihr am Herzen lag. Es ist total respektlos, so einen Moment zu verderben. Er hat selbst gesagt, dass seine Familie ebenfalls nicht besonders froh darüber wäre, wenn jemand ihm so etwas angetan hätte.“

Gut gebrüllt, Löwe Miley, Recht hast du! Die Frage ist nur, ob sich Rapper Kanye die Meinung einer 16-jährigen Disney Channel-Darstellerin zu Herzen nimmt...

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de