Nach seinem peinlichen Auftritt bei den MTV Video Music Awards hagelte es ordentlich Kritik für Kanye West (32). Viele Stars stellten sich hinter die süße Taylor Swift (19) und sogar Barack Obama (45) meldete sich zu Wort und nannte den Musiker einen Esel.

Nun zeigt jedoch endlich ein Kollege Erbarmen mit dem Sänger und stellt sich schützend vor ihn. Jay-Z (39), der erst vor kurzem einen Song mit ihm aufgenommen hat, verteidigt Kanyes unpassendes Verhalten: „Er ist einfach eine sehr leidenschaftliche Person. Natürlich war es unhöflich, weil es Taylors Moment war, aber so hat er sich halt gefühlt“, erklärt der Rapper. Er kann nicht verstehen, warum um diese Sache so viel Wind gemacht wird: „Er ist auf der Titelseite jeder Zeitung. Dabei hat er niemanden umgebracht oder verletzt.“

Auch Taylor Swift will den Vorfall endlich hinter sich lassen und sich nicht mehr den Fragen der Reporter stellen müssen. Dann herrscht jetzt also wieder Friede, Freude, Eierkuchen!

Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de