Eigentlich sollte der verstorbene Michael Jackson (†50) die Schuhe von Christian Louboutin auf seiner Comeback-Tour tragen. Der Stardesigner hatte sie eigens für Michael kreiert. Da die Tour durch Michaels Tod jedoch natürlich nicht stattfand, waren die Treter zunächst herrenlos, doch es sollte sich schnell ein neuer Besitzer für sie finden: Der britische Sänger Mika (26), der mit Christian Louboutin gut befreundet ist, wollte die Schuhe unbedingt haben und bekam sie schließlich auch.

Er sagt: „Christian hat mich gefragt, ob ich die Schuhe nicht auf meiner Tour tragen wolle. Sie sind wirklich super. Das Paar, in dem Michael seinen berühmten Moonwalk performen wollte, wollte ich jedoch nicht haben.“

Solche Freunde wie Christian Louboutin hätte manche Frau sicherlich auch gerne. Vielleicht hat dieser ja im Gegenzug eine Gratis-CD von Mikas neuem Album "The Boy Who Knew Too Much" bekommen, das seit dem 18. September in den Läden steht.

Michael Jackson
Getty Images
Michael Jackson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de