Orlando Bloom (32) und Keira Knightley (24) haben dem vierten Teil der Piraten-Saga bereits eine Absage erteilt, doch wie sieht es eigentlich mit Johnny Depp (46) aus? Der Schauspieler hat den Vertrag zwar schon unterschrieben, doch im Moment scheint es noch immer nicht sicher zu sein, dass Depp wieder in die Rolle des Captain Jack Sparrow schlüpfen wird.

Das hält Disney allerdings noch lange nicht davon ab, auch gleich noch einen fünften und sechsten Teil zu planen. Die Produktionsfirma soll sich sogar bereits darauf vorbereiten, Depp in Zukunft durch einen anderen Schauspieler zu ersetzten oder Jack Sparrow ganz aus der Geschichte zu streichen.

Schuld an Johnny Depps Sinneswandel soll die Entlassung des Vorsitzenden Dick Cook sein. Nur wegen ihm entschied sich der Schauspieler damals dazu, in ein Piratenkostüm zu schlüpfen und sein Rauswurf soll ihn sehr geärgert haben. So sehr, dass er nun den Säbel an den Nagel hängt?

Es bleibt abzuwarten, ob der „Fluch der Karibik“-Star für den vierten Teil vor die Kamera tritt. In den darauf folgenden Filmen werden wir allerdings wahrscheinlich auf unseren Lieblingscaptain verzichten müssen.

Johnny Depp und Amber Heard
Getty Images
Johnny Depp und Amber Heard
Johnny Depp in London
John Phillips/Getty Images
Johnny Depp in London
Johnny Depp und Amber Heard in Los Angeles
Getty Images
Johnny Depp und Amber Heard in Los Angeles
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
VALERY HACHE/AFP/Getty Images
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de