Twitter eroberte den Promihimmel im Sturm. Kaum einer der Stars und Sternchen hat inzwischen keinen Twitter-Account und verrät alle 15 Minuten von seinem Tagesablauf. Ashton Kutcher (31) erzählt von einem Stadtbummel mit seiner Frau und Spencer Pratt (26) zeigt stolz seine 3.000 Playboy–Lieferung. Auf Twitter scheinen die Möglichkeiten der Eigenvermarktung grenzenlos!

Doch nun haben die Filmbosse von „Shrek 4“ reagiert und den beiden Schauspielern Cameron Diaz (37) und Mike Myers (46), die dem Film ihre Stimme leihen, ein Twitter-Verbot ausgesprochen. Die beiden Hollywood-Stars mussten einen eigens dafür angefertigten Vertrag unterzeichnen, dass sie weder auf Twitter, noch auf irgendeiner anderen der zahlreichen „Social-Network“-Plattformen posten, was sie gerade tun.

Mit dieser ungewöhnlichen Maßnahme wollen die Filmemacher verhindern, dass die Stars im Netz Geheimnisse über den Film ausplaudern. Es bleibt abzuwarten, ob sich andere Produzenten ein Beispiel an dieser Maßnahme nehmen werden…

Benji Madden und Cameron Diaz in Los Angeles, Juni 2016
Getty Images
Benji Madden und Cameron Diaz in Los Angeles, Juni 2016
Drew Barrymore, Lucy Liu, Demi Moore und Cameron Diaz
Getty Images
Drew Barrymore, Lucy Liu, Demi Moore und Cameron Diaz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de