Ihre Fans haben nur darauf gewartet, bis die superschlanke Hollywood-Schauspielerin Renee Zellweger (40) endlich wieder ein paar Pfunde mehr auf den Rippen hat. Wenn auch nicht ihre eigenen Kilos. Denn Gerüchten zufolge sollte die 40-Jährige für einen dritten Teil des Films „Bridget Jones“ einen Fatsuit anziehen, um wieder in ihre Paraderolle zu schlüpfen. Jetzt behauptet sie aber, dass gar kein weiterer Teil geplant sei.

Dem Onlinedienst der Zeitschrift „US Magazine“ erzählte der Star: „Ist das nicht lustig? Ich werde das jeden einzelnen Tag gefragt, und ich weiß nichts. Es ist ein Gerücht.“ Für die ersten beiden Teile musste sich Renee 20 Kilo anfuttern und trainierte sich diese anschließend wieder mühsam ab. Vielleicht wollte die Schauspielerin nicht einmal mehr ansatzweise dicker aussehen, auch wenn ihr als Alternative sogar ein Fatsuit angeboten wurde.

Renée Zellweger im November 2019
Getty Images
Renée Zellweger im November 2019
Schauspielerin Renee Zellweger auf der Vanity Fair Oscar Party in Beverly Hills
Getty Images
Schauspielerin Renee Zellweger auf der Vanity Fair Oscar Party in Beverly Hills
Renee Zellweger beim Hollywood Foreign Press Association's Annual Grants Banquet 2019
Getty Images
Renee Zellweger beim Hollywood Foreign Press Association's Annual Grants Banquet 2019
Renée Zellweger, Hollywood-Star
Getty Images
Renée Zellweger, Hollywood-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de