Jon Bon Jovi (47) kann auf eine mehr als erfüllte Karriere zurückblicken. Der Musiker will auch an seinem Lebenswandel absolut nichts ändern und hat darauf bestanden, dass er "kein Teil" des oberflächlichen Hollywood-Lifestyles sein will. Die Rocker, der bereits in einigen Filmen wie zum Beispiel 'Pay It Forward' und 'U-571' auf den Kinoleinwänden zu sehen war und so ein wenig Hollywoodluft schnuppern konnte, sagte in einem Interview, dass er nie in Betracht ziehen würde, New Jersey gegen Los Angeles einzutauschen.

Er erzählte der New York Post: "Eines weiß ich ganz genau: Ich bin definitiv kein Fan des oberflächlichen Hollywood-Lifestyles. Ich mag die Lebensweise dort genau so wenig, wie das was die Menschen dort tun, oder auch die Art, wie sie es tun. Es ist mir einfach zu oberflächlich. Ich bin jemand der voll und ganz auf wahre Werte erpicht ist und weiß, was ein solches Hollywoodleben einer Person oder einer ganzen Familie antun kann. Ich bin mir sicher, kein Teil des Hollywood-Lifestyles sein zu wollen. Das ist echt nichts für mich."

Bon Jovi wird aller Voraussicht nach am 1.November bei "The X Factor" live performen. Die Band plant außerdem auch einen Auftritt in der o2 Arena in London, im kommenden Sommer.

Jon Bon Jovi, Musiker
Getty Images
Jon Bon Jovi, Musiker
Jon Bon Jovi und Prinz Harry in den Abbey Road Studios in London im Februar 2020
Getty Images
Jon Bon Jovi und Prinz Harry in den Abbey Road Studios in London im Februar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de