Die einen träumen davon, mit Delfinen durchs Meer zu schwimmen, die anderen träumen davon, mit ihrem Lieblingsstar um die Häuser zu ziehen oder als Superheld die Welt zu erobern. Superstar Pink (30) träumt hingegen von etwas ganz anderem. Die bekennende Tierliebhaberin hat zugegeben, sich vor Kängurus zu fürchten und erzählte von einem Traum, der ihr den Schweiß den Rücken runter lief.

"Ich habe geträumt, dass ich zwei Kängurus von Australien in die USA geschmuggelt habe. Dort haben sie dann mein Haus zerstört und meinen Hund Bailey zu Tode erschreckt. Ganz mies.", verriet die Sängerin. Aber nicht nur die australischen Beuteltiere scheinen Alicia Moore, wie Pink mit bürgerlichem Namen heißt, zu verfolgen.

Nach Angaben eines Onlineportals musste sich Pink vor einer Horde übereifrigen Fans und auch zahlreicher Angestellten eines Bekleidungsladens schützen, die Autogramme von ihr verlangten. Dumm nur, dass sich der Star gerade in einer Umkleidekabine umzog und nahezu nackt war. Auf Twitter postete die Amerikanerin: "Sehr seltsam, wenn man nackt in einer Umkleide steht und die Angestellten möchten Autogramme haben." Dem kann man nichts mehr hinzufügen…

Sängerin Pink mit Ehemann Carey Hart und ihren Kindern
Getty Images
Sängerin Pink mit Ehemann Carey Hart und ihren Kindern
Pink und Ehemann Carey Hart mit ihren zwei Kindern, Februar 2019
Getty Images
Pink und Ehemann Carey Hart mit ihren zwei Kindern, Februar 2019
Sängerin Pink mit ihrer Familie bei den People's Choice Awards
Getty Images
Sängerin Pink mit ihrer Familie bei den People's Choice Awards
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de