Offensichtlich kann Victoria Beckham (35) gut mit der Tatsache leben, dass sie und ihr Ehemann, Fußball-Star David (34) als echte Sex-Symbole gesehen werden – Zumindest in der Homosexuellenszene.

Das ehemalige Spice-Girl sagte, sie könne verstehen, warum Männer auf ihren David stehen. "Ich finde das super! Ich bin überaus geschmeichelt, wenn jemand sagt, dass er auf mich oder David steht. Warum auch nicht? Ich meine, David ist einfach großartig.", sagte Victoria gegenüber einer britischen Zeitschrift. "Ich kann voll und ganz verstehen, wenn jemand auf ihn steht – Mann, Frau, Hund, Katze – ganz egal; Schauen sie ihn sich doch an!"

Erst vor kurzem hatte Victoria zugegeben, dass sie Menschen dafür bezahlt, ihr das vorzulesen, was über sie in der Presse geschrieben wird. "Ich habe kein Interesse an der Boulevardpresse", verriet die 35-Jährige. "Ich bin von so vielen Menschen umgeben, die sich für solche Sachen interessieren und die lassen mich dann wissen, wenn jemand Mist über mich schreibt und wen ich dann verklagen muss. Aber im Allgemeinen achte ich nicht auf die Presse und die Kritik kümmert mich auch nicht wirklich, weil ich momentan voll und ganz mit mir im Reinen bin. Aber ich mag es nicht, wenn Leute mein Gewicht kritisieren. Ich bin mir im Klaren darüber, dass es eine Menge junger Mädchen gibt, die sich an mir orientieren. Aber ich halte das für ein bisschen unverantwortlich, wenn man sich nur an anderen orientiert."

Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
Getty Images
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
Eva Longoria und Victoria Beckham im November 2015 in London
Getty Images
Eva Longoria und Victoria Beckham im November 2015 in London
David, Victoria und Brooklyn Beckham
Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham
David und Victoria Beckham bei der London Fashion Week im Januar 2019
Getty Images
David und Victoria Beckham bei der London Fashion Week im Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de