Morgen läuft „This Is It“ weltweit in den Kinos an und schon werden Stimmen laut, die von der Biografie über das Leben des King of Pop so gar nicht begeistert sind und den Film boykottieren wollen. Unter dem Motto „This Is Not It“ haben sich tausende Fans zusammen getan und protestieren so gegen den Film, der den verstorbenen King of Pop, Michael Jackson (✝50) bei seinen letzten Proben zeigt. Dabei soll allerdings nicht gezeigt werden, dass der Sänger gesundheitlich stark angeschlagen war und während der Vorbereitungen unter einer Menge Stress litt.

Und genau aus diesem Grund rufen nun die Fans zum Boykott des Films auf. Sony und AEG wird vorgeworfen, sie verschleierten, wie es Jackson zu dem Zeitpunkt wirklich ging und kreierten mit ihrem Bildmaterial den Eindruck, dem 50-jährigen Sänger sei es gut gegangen. Dabei sei der Sänger zu dieser Zeit angeblich sogar schon zu schwach gewesen, seine Tour überhaupt machen zu können, so die Protestler.

Ob man sich den Film nun anschaut oder nicht – er ist mindestens genauso heftig diskutiert wie das Leben des King of Pop es bereits auch schon wurde.

Michael Jackson bei einem Konzert in Großbritannien 1992
AFP / Getty Images
Michael Jackson bei einem Konzert in Großbritannien 1992
Michael Jackson bei einem Konzert in Neuseeland 1996
Phil Walter / Getty Images
Michael Jackson bei einem Konzert in Neuseeland 1996
Michael Jackson im Jahr 2005
Pool / Getty Images
Michael Jackson im Jahr 2005
Michael Jackson bei einem Konzert 1996
AFP / Getty Images
Michael Jackson bei einem Konzert 1996


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de