Cristiano Ronaldo (24) ist momentan einer der besten Fußballer der Welt. Mit seiner Rekordablösesumme von 94 Millionen Euro schwang sich der 24-Jährige in den Olymp des Fußballs auf und ist zudem der teuerste Fußballer aller Zeiten. Wer den Superstar von seinem jetzigen Arbeitgeber Real Madrid abwerben will, muss tief in die Tasche greifen – Sehr tief sogar, denn die Festablöse wurde auf 1 Milliarde Euro beziffert. Geld macht ja bekanntlich sexy, aber gut aussehend ist der Portugiese ja eh schon. Da wundert es auch nicht, dass niemand geringeres als Hotel-Erbin Paris Hilton (28) auch schon ein Auge auf Cristiano Ronaldo geworfen hatte.

Auf diversen Partys kamen sich das It-Girl und der Ball-Zauberer näher und die Medien spekulierten bereits über eine Beziehung der beiden. Doch mehr als ein bisschen küssen hier und ein bisschen turteln da, lief anscheinend nichts. Kurz darauf beendete Ronaldo die Liaison und erteilte Paris einen deftigen Korb. Doch das konnte die 28-jährige Blondine nicht auf sich sitzen lassen. Sie wollte es anscheinend dem "gemeinen" Kicker heimzahlen und griff zu sehr ungewöhnlichen Methoden.

Seit Anfang Oktober arbeitet nun ein angeblicher Hexer daran, Cristiano Ronaldo schweren Schaden zuzufügen. Und wie macht man das bei einem Fußballer, dessen Kapital seine Beine sind? Richtig, man fügt ihm Verletzungen zu – per Voodoo! Was sich anfangs richtig lustig anhört, treibt einem ein bisschen Schaudern auf den Rücken, wenn man nun liest, dass sich der Portugiese zurzeit tatsächlich verletzt bei seinem Arbeitgeber abgemeldet hat und auch bereits schon in Madrid aufgrund einer Fußverletzung operiert wurde. Nun hat sich Paris Hilton zu Wort gemeldet und sich zu dem faulen Zauber bekannt: "Ich kann's nicht leiden, wenn jemand gemein zu mir ist", erklärt sie – Erhoffte sie sich also mehr, als nur ein kleines Liebesgeplänkel? "Ich will eh einen Mann und niemanden, der herumläuft wie ein kleines Mädchen. Er ist ein Waschlappen!" Puuh, das klingt ganz klar, nach gekrängten Stolz beim It-Girl, das offenbar immer noch zu tiefst verletzt ist…

Cristiano Ronaldo, Fußball-Legende
Getty Images
Cristiano Ronaldo, Fußball-Legende
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Getty Images
Paris Hilton und Kris Jenner im Juni 2019
Chris Zylka und Paris Hilton auf den Film Festival in Cannes im Mai 2018
Getty Images
Chris Zylka und Paris Hilton auf den Film Festival in Cannes im Mai 2018
Cristiano Ronaldo mit Söhnchen Cristiano Ronaldo Jr. und Freundin Georgina Rodriguez
Getty Images
Cristiano Ronaldo mit Söhnchen Cristiano Ronaldo Jr. und Freundin Georgina Rodriguez
Cristiano Ronaldo mit seinem ältesten Sohn Cristiano Jr. in London
Getty Images
Cristiano Ronaldo mit seinem ältesten Sohn Cristiano Jr. in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de