Erst vor wenigen Tagen hatten wir darüber berichtet, dass zwischen Taylor Lautner (17) und Taylor Swift (19) die Funken gesprüht haben sollen und nun wurde das Vielleicht-Paar schon zusammen bei einem Hockeyspiel in Los Angeles gesehen. Und das sah schon verdammt nach einem waschechten Date aus denn Countrysängerin Taylor Swift soll ihren Namensvetter zuvor stilecht im Wagen nebst Chauffeur abgeholt haben. Wenn wir an dieser Stelle darüber hinwegsehen, dass es eigentlich umgekehrt hätte sein müssen, ist das doch genau die Art von Verabredungen, die wir aus amerikanischen Highschool-Filmen kennen. Seufz!

Nach dem Spiel wurden beide Stars anschließend noch in der Lobby eines Hotels in Beverly Hills gesehen. Ein Beobachter erzählte später „Taylor Swift hatte sich sehr schick gemacht und sah unglaublich hübsch aus. Sie hatte nichts gegen die Aufmerksamkeit der übrigen Leute. Taylor Lautner hatte sich allerdings unter der Kapuze seines Pullovers versteckt“. Ist dem Twilight-Star der Rummel um seine Person einfach nur zu viel, oder möchte er noch nicht mit seiner neuen Flamme abgelichtet werden?

Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Taylor Lautner beim iHeartRadio Music Festival
Getty Images
Taylor Lautner beim iHeartRadio Music Festival
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de