Die irischen Rocker von U2 feierten gestern den 20. Jahrestag des Mauerfalls der Berliner Mauer. Am Rande der EMAs spielte die Band am Brandenburger Tor ein kostenloses Live-Konzert.

Für Aufregung sorgte dabei eine weiße Sichtschutzplane, die neugierige Gaffer abhalten sollte. MTV nimmt Stellung zu den Vorwürfen, 20 Jahre nach Mauerfall eine 'neue Berliner Mauer' errichtet zu haben: "Die Sicherheit und das Wohlergehen aller Besucher hat bei allen Veranstaltungen von MTV die höchste Priorität. Und unter keinen Umständen hat MTV eine 'Mauer' in irgendeiner Art um U2 errichtet."

Rund 10.000 Fans durften eine halbe Stunde lang den Hits wie "One Love" und "It’s a beautiful Day" lauschen. Als Überraschungs-Gast betrat Jay-Z (39) die Bühne und performte zusammen mit Frontmann Bono (49) den Song "Sunday, bloody Sunday". U2 stellte in 30 Minuten eindrucksvoll unter Beweis, dass sie den Award als bester Live-Act gestern Abend auch wirklich verdient haben.

U2 bei den MTV Europe Music Awards 2017
Getty Images
U2 bei den MTV Europe Music Awards 2017
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de