Schauspielerin Kristen Stewart (19) kann seit dem grandiosen Erfolg von Twilight kein normales und ruhiges Leben mehr führen. Natürlich strengt das die Aktrice ab und zu an, dennoch würde sie es als schlimm erachten, wenn die Leute mit dem Film nichts anfangen könnten. Denn es ist ihr sehr wichtig, dass die Fans von Twilight mit dem Resultat des Films zufrieden sind.

Das bedeutet dem Star sogar mehr, als berühmt und reich zu sein. „Wenn du Filme drehst und es dir egal ist, was die Leute darüber denken, dann willst du bloß reich und berühmt sein“, erklärte der Star gegenüber dem Magazin Parade. Kristen kann ihre Freude darüber, dass Twilight so viele Anhänger hat, gar nicht richtig in Worte fassen. „Die Tatsache, dass die Filme für so viele Leute wichtig sind, macht mich so glücklich. Es bedeutet mir viel, dass es ihnen etwas bedeutet.“

Auch wenn für die 19-Jährige Ruhm und Ansehen auf der Prioritätenliste nicht ganz oben stehen, so ist sie gerade durch die Vampir-Saga reich und vor allem berühmt geworden.

Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2015
Getty Images
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2015
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Taylor Lautner, Kristen Stewart, Stephenie Meyer und Robert Pattinson auf einer Filmpremiere 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart, Stephenie Meyer und Robert Pattinson auf einer Filmpremiere 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de