Aerosmith-Sänger Steven Tyler (61) um dessen Zukunft bei der Band im Augenblick noch heftig gerätselt wird, scheint sich schonmal nach einer Beschäftigung für die Zeit nach seiner Karriere als Sänger umzusehen. Der Mann mit dem breiten Grinsen will nämlich nun auch seine Memoiren zu Papier bringen.

Unterdessen äußerte sich Tylers Sprecher, der sagte, an einen Ausstieg aus der Band denke der Frontman nicht, er wolle sich lediglich eine Auszeit nehmen, bis seine verletzte Schulter wieder verheilt sei. Im August war Steven bei einem Auftritt von der Bühne gefallen und hatte sich dabei die schwere Verletzung zugezogen.

Doch in der Heilungsphase will der Sänger nun offenbar nicht einfach nur zu Hause sitzen und Däumchen drehen, sondern seine Lebensgeschichte zu Papier bringen. „Steven konzentriert sich zur Zeit auf seine Autobiografie, die er schreiben will, während seine Schulter verheilt“, erklärte der Sprecher. Das ist doch in der Tat clever genutzte Zeit!

Steven Tyler bei den iHeartRadio Music Awards 2019
Getty Images
Steven Tyler bei den iHeartRadio Music Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de