Da hat aber jemand feste Regeln zu Hause aufgestellt. Anscheinend haben sich Justin Timberlake (28) und Jessica Biel (27) wieder einigermaßen zusammengerauft. Denn laut contactmusic.com wollen es die beiden wohl noch einmal miteinander versuchen. Allerdings mit diversen Einschränkungen seitens des Pop-Stars, denn Justin will kein Sterbenswörtchen mehr vom Thema Hochzeit hören.

Nur unter dieser Bedingung will er Jessica angeblich noch eine Chance geben. Ob ihr das wohl gefällt? Schließlich wollte sie ihren Justin noch vor einigen Monaten heiraten und wartete sehnlichst auf die alles entscheidende Frage. Vergebens, wie sich jetzt rausstellt. Der „Sexy Back“-Sänger will nicht diesem Druck ausgesetzt sein. Eine Quelle soll dem amerikanischen OK! Magazine verraten haben: „Justin ist nicht daran interessiert, in nächster Zeit zu heiraten.“ Grund für seine Aversion gegen Hochzeit soll die Trennung seiner Eltern sein, die sich 1985 scheiden ließen.

Jessica jedenfalls hat ihm nun versprochen, geduldig zu warten, bis er doch noch einwilligt zu heiraten. „Jessica weiß genau, wenn sie eine Zukunft mit Justin haben möchte, dann muss sie warten können“, sagte die Quelle.

Mal abwarten, wie lange Justin seine Liebste warten lässt und vor allem, wie lange sie diese Warterei durchhält.

Justin Timberlake und Jessica Biel im April 2018 in Hollywood
Getty Images
Justin Timberlake und Jessica Biel im April 2018 in Hollywood
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Tommaso Boddi/Getty Images for Google
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de