Zac Efron (22) ist immer sehr um sein Aussehen bedacht. Nicht etwa weil er eitel wäre. Nein, er möchte einfach verhindern, dass die Leute glauben, er nehme Drogen. Aus diesem Grund geht er nur in gepflegter Kleidung auf die Straße.

"Es gibt kleine Dinge, die man als Star aufgeben muss. Man kann nicht mehr in Jogginghosen rumlaufen und wenn man unrasiert und nicht geduscht ist und vielleicht noch etwas verschlafen aussieht, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass Drogengerüchte die Runde machen", so der "High School Musical"-Star auf showbizspy.com. "Also versuche ich, immer so gut wie möglich auszusehen wenn ich rausgehe. Ich denke, dass ich es jedem schulde, gepflegt auszusehen, also betreibe ich diesen Aufwand. Das ist das Mindeste, was ich tun kann."

Wie lange Zac für die Körperpflege braucht, ist nicht bekannt, aber wenn er länger im Bad ist, als seine Freundin Vanessa Hudgens (20), findet die das bestimmt nicht so toll. Seine weiblichen Fans dürften den Aufwand aber zu schätzen wissen!

Zac Efron im Januar 2019
Getty Images
Zac Efron im Januar 2019
Zac Efron und Vanessa Hudgens 2008
Getty Images
Zac Efron und Vanessa Hudgens 2008
Zac Efron
Getty Images
Zac Efron


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de