Für jeden Prominenten wäre es wahrscheinlich das Schlimmste, wenn bei einem öffentlichen Auftritt etwas Peinliches passieren würde. Davon kann Sängerin Nelly Furtado (30) nun wahrlich ein Liedchen singen, denn ihre Performance in einer Talkshow wäre beinahe gründlich in die Hose gegangen.

Nelly sollte am vergangenen Samstag in der britischen TV-Show „Strictly come Dancing“ ihre Single „Broken Strings“ zusammen mit James Morrison (25) performen. Doch beinahe wäre dieser Auftritt gar nicht zustande gekommen, da die Proben bereits katastrophal verliefen. Der Grund dafür waren zig technische Probleme. Unter anderem explodierten plötzlich zwei Mikrophone, außerdem ging ein Koffer mit ihren möglichen Bühnenoutfits verloren. Nelly Furtado nahm die Missgeschicke glücklicherweise mit Humor hin, schließlich absolvierte sie ihren richtigen Auftritt im Endeffekt mit Bravour. Sie sagte: „Es war ein verrückter Tag, aber am Ende war alles Ok.“

Hier ist der doch noch gelungene Auftritt:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de