Britney Spears (28) wird sich wohl noch etwas länger damit abfinden müssen, unter der Vormundschaft ihres Vaters zu stehen, denn diese wurde jetzt erneut verlängert. Wie lang dieser Zustand noch anhalten soll, ist nicht bekannt, aber die an dem Fall beteiligten Anwälte vermuten einen Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten.

Vor einigen Wochen hieß es noch, dass Britney bald wieder die Kontrolle über ihr Privatleben zurückerlangen könnte, doch das ist jetzt wohl nicht mehr der Fall. Es ging ihr gesundheitlich wesentlich besser, auch psychisch wirkte sie stabil. Ihre Tour lief gut und auch sonst gab es wenig Negatives über die Sängerin. Die Vermutung, die Vormundschaft könnte bald enden, schien also nicht sonderlich abwegig. Warum das Gericht jetzt entschied, Jamie Spears noch länger die Kontrolle zu überlassen, ist nicht bekannt.

Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de