Da muss Ayda ganz schön zurückstecken, so vernarrt wie Robbie Williams (35) in seine Hunde ist. Acht Vierbeiner soll der Popstar inzwischen haben, darunter auch einen Deutschen Schäferhund namens Rudy und den Rottweiler Missy.

Robbie hat den Tieren sein Herz geschenkt. Seine tierischen Begleiter dürfen quasi alles. Der Sänger lässt sie sogar in seinem Swimming Pool schwimmen. Ob die Hundehaare im Wasser seiner Freundin Ayda (30) auch so gut gefallen? Die beiden leben seit einiger Zeit zusammen mit den Vierbeinern in Los Angeles. Wie die Daily Mail berichtet, ging die Tierliebe des Sängers jetzt sogar so weit, dass er seine Hunde auf dem Arm spazierentrug. Sie könnten sich ja sonst ihre Pfoten dreckig machen! Wo kämen wir denn da hin?

Der gute Robbie scheint es mit der Tierliebe etwas zu genau zu nehmen. Hoffentlich dürfen die Hunde wenigsten etwas rennen und schnüffeln, wenn sie mit Frauchen Ayda unterwegs sind.

Robbie Williams mit seiner Frau Ayda bei den Pride of Britain Awards in London
Getty Images
Robbie Williams mit seiner Frau Ayda bei den Pride of Britain Awards in London
Robbie Williams und Ayda Field 2018 in England
Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field 2018 in England
Robbie Williams bei den Brit Awards 2017
Getty Images
Robbie Williams bei den Brit Awards 2017
Robbie Williams und Ayda Field im Oktober 2018
Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field im Oktober 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de