Eigentlich dürfte Twilight-Star Taylor Lautner (17) gar nicht über seinen Körper rummeckern. Für New Moon, den zweiten Teil der Vampir-Saga, musste der Schauspieler für seine Rolle als Werwolf ordentlich an Gewicht zulegen. Andernfalls wäre ihm die Rolle des Jacob abhanden gekommen. Doch ehrgeizig wie er ist, trainierte er tagtäglich, um solch einen Pracht-Body zu erlangen. Jetzt scheint es sein größtes Problem zu sein, diesen auch weiterhin so sexy aussehen zu lassen.

Taylor spricht sogar von einer echten „Herausforderung“. Auf dem roten Teppich bei den Golden Globes erklärt der 17-Jährige im Interview mit NBC über seinen Körper: „Es ist hart. Es ist eine Herausforderung. Es ist genauso schwer, das Gewicht zu halten, wie es sich anzutrainieren!“ Trotz dieser körperlichen Schwierigkeit ist Taylor ganz euphorisch, was den nächsten Twilight-Film anbelangt, der im Sommer nächsten Jahres in die Kinos kommt: „Letztes Jahr war sehr aufregend und so wird auch 2010 sein. Es wird so ein Spaß. Wenn man die Bücher gelesen hat, weiß man was noch alles kommt, es wird richtig gut.“

Der Inhalt von Eclipse ist zwar größtenteils klar, doch etwas Restspannung bleibt bestehen, schließlich können es die weiblichen Kinogänger kaum erwarten, Taylor Lautner mit noch mehr Muskeln zu sehen. Hoffentlich hält er auch durch!

Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Taylor Lautner beim iHeartRadio Music Festival
Getty Images
Taylor Lautner beim iHeartRadio Music Festival
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de