Avatar zählt schon jetzt zu den erfolgreichsten Filmen der Gesichte, und nicht mehr lange, dann könnte es DER erfolgreichste Streifen werden. Denn bisher lag der Schmacht-Streifen Titanic regelrecht unsinkbar seit 1997 auf Platz eins.

Mit einem weltweiten Einspielergebnis von 1,841 Milliarden Dollar reichte es für den Science-Fiction-Film bisher nur für die Silbermedaille. Doch dem neusten Meisterwerk von Titanic-Macher James Cameron (55) fehlen laut 20th Century Fox nur noch 2 Millionen Dollar, um das Schiffs-Drama zu übertrumpfen und das sind bei diesen Ausmaßen wohl eher Peanuts. James Cameron dürfte damit in die Annalen der Filmgeschichte eingehen, denn selbst, wenn die Titanic auf Platz zwei herabsinkt, hat er immerhin die beiden oberen Plätze sicher. Das muss ihm erst mal einer nachmachen. Wir sind gespannt, ob Avatar es wirklich schafft, an der Titanic vorbeizuziehen!

Leonardo DiCaprio im April 2018
Getty Images
Leonardo DiCaprio im April 2018
Tim Miller und Linda Hamilton auf der Comic-Con
Getty Images
Tim Miller und Linda Hamilton auf der Comic-Con


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de