Erfahrungsgemäß sind es die ersten Vorsingen, an denen die Zuschauer bei DSDS am meisten Freude haben. Wenn sich die mehr oder weniger talentierten Bewerber der Jury um Dieter Bohlen (55) stellen, dann schämt man sich vor dem heimischen Fernseher auch schon mal ordentlich fremd. Doch damit ist es nun vorbei, denn ab der kommenden Sendung befinden sich die Kandidaten im Recall.

Das bedeutet, dass die Spreu erst mal vom Weizen getrennt wurde und es nun darum geht, das Können der einzelnen Kandidaten zu testen. Ab Samstag werden wir nun insgesamt drei Recall-Folgen sehen und da wird dann nochmal aussortiert und die Zahl der momentan noch 120 Kandidaten wird noch mal um einiges schrumpfen. Aber auch die, die die DSDS-Bühne verlassen müssen können sich freuen, denn der Recall findet unter anderem in der Karibik statt.

Mit dabei ist auch Alexandra Jansen, die Dieter Bohlen gestern so begeisterte, dass dieser sich gleich zu einem doppelten „Ja“ hinreißen ließ und bemerkte, so würde man sich das wünschen: Ein schönes Mädchen, das Klavier spielen könne und Stimme habe. Und dabei legte der sonst so kritische Juror noch einen nach und verkündete: „Für mich bist du das beste Mädchen dieses Wettbewerbs!“ Na, wenn da die Chancen für Alexandra nicht gleich doppelt so gut stehen!

Janina El Arguioui, DSDS-Kandidatin 2018
Florian Ebener/Getty Images
Janina El Arguioui, DSDS-Kandidatin 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de