Während sich Victoria Beckham (35) als Liebesbeweis für ihren Mann ein Tattoo am Handgelenk stechen ließ, verbietet sie ihrem Ehemann David Beckham (34) weitere Körperkunst. Dieser wollte sich nämlich als Valentins-Geschenk die Initialen seiner Liebsten stechen lassen, doch Vic machte ihm einen Strich durch die Rechnung das Tattoo.

Ein Freund der Fußballergattin erzählte dem britischen Daily Star: „Sie sind seit über 10 Jahren verheiratet, also braucht Victoria keine großen Gesten mehr, die ihr Davids Liebe beweisen. Seine Tattoos sind perfekt und sie denkt, dass seine Liebe zu Tattoos etwas aus dem Ruder läuft.“ Einziger Liebesbeweis, den Victoria von ihrem David noch gerne hätte, wäre ein viertes Kind, und zwar ein Mädchen. Sobald die Fußball-WM in Südafrika gelaufen sei, möchte Mrs. Beckham so schnell wie möglich wieder schwanger werden, heißt es aus Insiderkreisen. Fraglich ist allerdings, ob Victoria Beckham bei ihren gesundheitlichen Zustand überhaupt schwanger werden kann, denn ihr Körper ist nahezu ausgemergelt und bietet kaum Reserven für eine Schwangerschaft.

Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
Getty Images
Amal und George Clooney im März 2019 im Buckingham Palace
David und Victoria Beckham bei der London Fashion Week im Januar 2019
Getty Images
David und Victoria Beckham bei der London Fashion Week im Januar 2019
Hana Cross und Brooklyn Beckham
Getty Images
Hana Cross und Brooklyn Beckham
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018
Getty Images
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de