Als sexy Ne-Yo-Sänger sorgte Nelson Sangaré bei der ersten Mottoshow für viel Unterhaltung. Das Juryurteil viel dementsprechend positiv aus, so dass ganz klar war, dass der DSDS-Kandidat in die nächste Runde kommen musste. Auch Nelson selbst war sehr zufrieden mit seinem Auftritt, wie er Promiflash mitteilte.

„Ich hatte ein gutes Gefühl, obwohl ich Perfektionist bin. Aber natürlich mache ich mir auch Sorgen und hab Angst davor, rauszufliegen“, teilte uns der hübsche Sänger kurz nach der Entscheidung mit. Auch seine Qualitäten als Tänzer kommen wohl nicht ganz von ungefähr. „Tanzen liegt mir im Blut, ich kann das einfach, ich muss dafür nicht großartig üben.“ Und wie soll es mit Nelson weitergehen, wenn es nicht mit DSDS klappen sollte? „Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, ich lasse alles auf mich zukommen und habe keinen Plan, was danach kommt. Erst einmal würde ich wohl zu Ende studieren.“ Vielleicht können wir Nelson dann aber auch in diversen Filmen bewundern, denn der Kandidat hat schon Schauspielerfahrung und könnte sich durchaus auch vorstellen, es als Akteur zu versuchen. „Ich hab sogar mal in der Schule ein bisschen geschauspielert und es hat echt viel Spaß gemacht. Aber die Musik bleibt natürlich im Vordergrund und steht bei mir an erster Stelle“, verriet Nelson gegenüber Promiflash.

Natürlich wünschen wir Nelson, dass er noch lange als Kandidat bei „Deutschland sucht den Superstar“ die weiblichen Fans ins Schwitzen bringt, doch als Leckerbissen in einer Hauptrolle wäre er sicherlich auch nett anzuschauen. Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Michael Rauscher, Janina El Arguioui und Michel Truog im Halbfinale von DSDS
Florian Ebner/Getty Images
Michael Rauscher, Janina El Arguioui und Michel Truog im Halbfinale von DSDS
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS
Florian Ebener/Getty Images
Michel Truog und Michael Rauscher bei DSDS
Dieter Bohlen beim DSDS-Finale 2018
Getty Images
Dieter Bohlen beim DSDS-Finale 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de