Nicht nur, dass Lady GaGa (23) im Dauerclinch mit ihrem Ex-Freund Robert Fusari liegt, jetzt wird die Musikerin auch noch von einer Kollegin attakiert.

Die britische Musikerin Amy MacDonald lässt kein gutes Haar an Lady GaGa, nach Angaben der FHM sagte sie: "Ich hoffe nur, dass ich nie so werde. Sollte ich trotzdem so werden wie Lady GaGa: Bitte erschieß mich!" MacDonald sagte außerdem, dass sie es peinlich finde, wenn Menschen immer im Mittelpunkt stehen würden.

Genau zu diesen Menschen gehört Lady GaGa, die es liebt, sich in Szene zu setzen. Ihr Markenzeichen sind schrille Outfits und Perücken, mit denen die Sängerin immer wieder Aufsehen erregt. Amy MacDonald kann darüber nur den Kopf schütteln: "Ich saß mal mit ihr in einer ganz kleinen Maschine. Sie hat unterwegs drei Mal die Perücke gewechselt, auf einem einstündigen Flug!"

Tja, das ist eben Lady GaGa wie sie leibt und lebt. Dass das nicht jedem gefällt ist klar. Aber es beschwert sich ja auch niemand über Amy MacDonald, weil die nach eigenen Angaben am liebsten in abgewetzten Jeans und Schlabberpulli rumläuft...

Und mal ehrlich: Eine Lady GaGa ohne ihre abgefahrenen Outfits wäre doch auch nur halb so spannend!

Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de