Lady GaGa (23) nimmt ihren Kollaps offenbar überhaupt nicht ernst! Vor kurzem zeigte sich die Sängerin bei einem Auftritt in Neuseeland gar nicht wie gewohnt voller Power und Energie. Stattdessen brach sie auf der Bühne fast zusammen und musste sich während des Songs „Bad Romance“ immer wieder auf den Boden legen.

Am Ende schaffte sie es gerade noch so sich wieder aufzurappeln und den Auftritt zu beenden. Jetzt sprach die 23-Jährige über diesen Vorfall und verriet im Gespräch mit dem australischen Radiosender 2 Day FM: „Ich hatte einen schlimmen Jetlag. Ich bin an diesem Abend drei Mal auf der Bühne fast ohnmächtig geworden, aber ich konnte mich auf den Boden legen. Ich würde lieber auf der Bühne sterben als sie zu verlassen, weil ich in Ohnmacht fallen werde. Ich sagte mir: ‘Leg dich hin und sing diese Lyrics’, dann seht ihr am Ende von ‘Bad Romance’, wie ich aufstehe und diesen letzten achten Takt treffe. Das ist mir vorher noch nie passiert, ich war einfach richtig müde.”

Lady GaGa ignoriert also einfach die Hilfeschreie ihres Körpers und so bleibt es wohl auch nur noch eine Frage der Zeit bis ihr Körper streiken wird.

Wir raten: GaGa, du brauchst dringend mal eine Pause! Was meint Ihr?

Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019
Getty Images
Cynthia Germanotta and Lady Gaga im Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de