Sie haben wahrscheinlich mehr gemeinsam, als sie vielleicht wahr haben möchten. Der Hannah Montana-Star Miley Cyrus (17) und Teenieschwarm Justin Bieber (16) sind derzeit die angesagtesten Jungstars überhaupt. Miley kann dem 16-Jährigen aber nichts abgewinnen, im Gegenteil, sie ist mittlerweile schon genervt von ihm. Ist da vielleicht auch etwas Neid im Spiel?

Immerhin ist Justin Bieber momentan so richtig auf dem Vormarsch und in aller Munde. Miley, die ja mittlerweile schon ein alter Hase im Showgeschäft ist, könnte sich da eventuell etwas vernachlässigt fühlen. Gegenüber den MTV NEWS erklärte sie deshalb: „Bieber Fieber… Ich bin absolut kein Fan. Solche Musik höre ich mir nicht an.“ Doch nicht jeder in Mileys Familie lässt den Sänger ungeachtet. Noah Cyrus (10), Mileys kleine Schwester, soll ganz verrückt nach Justin sein. „Meine kleine Schwester war regelrecht besessen von ihm. Er hat sich über Twitter bei ihr gemeldet, das war süß.“

Wahrscheinlich kann Miley die Songs von Justin auch einfach nicht mehr hören, weil Noah sie den ganzen Tag abspielt.

Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Lil Xan und Noah Cyrus bei den MTV Video Music Awards 2018
Getty Images
Lil Xan und Noah Cyrus bei den MTV Video Music Awards 2018
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de