Bei den Schönen und Reichen in Hollywood herrscht offenbar mehr Schein als Sein! Denn die Schönheit ist häufig gekauft und der Reichtum ist in einigen Fällen auch nur vorgetäuscht. So auch offenbar bei dem Scrubs-Star Donald Faison (35), der soll, laut TMZ, bei der Bank mächtig viele Schulden haben.

Die verklagt ihn nämlich auf 514.657,76 Dollar, da er ausstehende Hypotheken nicht bezahlt habe. 2008 kaufte der als Chris Turk bekannt gewordene Schauspieler einen Appartement-Komplex für 525.000 Dollar. Doch warum kann Faison angeblich seit November seine Schulden nicht begleichen? Durch neun Staffeln der Erfolgsserie Scrubs und zahlreiche andere Filmprojekte sollte man meinen, dass der Mime im Geld schwimmt.

Doch wie man sieht, können sich auch die Stars verspekulieren. Bisher äußerte sich Donald Faison noch nicht zu den Vorwürfen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de