Lernt Jennifer Aniston (41) es denn nie? Die Schauspielerin soll sich mal wieder nach einem Baby sehnen. Offenbar will sie das Kind aber nicht mit irgendeinem Mann, sondern mit ihrem Filmpartner aus „Der Kautions-Cop“, Gerard Butler (40). Schon seit längerer Zeit wird den beiden eine Beziehung nachgesagt, die Gerard bei der Deutschlandpremiere des Films auf dem roten Teppich allerdings dementierte. Könnte es sein, dass Jen sich eine Liaison mit dem 40-Jährigen wünscht, ihre Gefühle aber nicht erwidert werden?

Falls ihr Kinderwunsch mit ihrem Co-Star tatsächlich wahr ist, dann würde sie erneut den gleichen Fehler begehen, wie schon so oft in der Vergangenheit. Denn Jennifer ist mittlerweile bekannt dafür, dass sie ihre Partner mit zu viel Nähe in die Flucht geschlagen hat. Die amerikanische Ausgabe der Zeitschrift OK deckte jetzt aber auf: „Jen will liebend gerne ein kleines Mädchen. Sie ist ein richtiger Familienmensch und gab zu, dass sie in einem Jahr Mutter wird. Jen vergöttert Gerard und denkt, dass er der perfekte Vater wäre“, wurde eine Quelle zitiert. Was wohl Gerard Butler von diesem Plan hält?

Jennifer stellt immerhin hohe Ansprüche an ihren Partner, vor allem in Sachen Treue, nachdem sie schon einmal von ihrem Ex-Mann Brad Pitt (46) betrogen wurde. Gerard gilt dagegen eher als der Frauenvernascher, als dass er den großen Familienvater mimen würde. „Ich hoffe, ich bin an einem Punkt, wo ich endlich so weit bin, mit einem tollen Mann zusammen zu sein und eine Familie mit ihm zu gründen. Das war schon immer mein Traum.“

Liebe Jen, sei lieber vorsichtig in deinen Äußerungen gegenüber Männern, sonst wird es immer dein Traum bleiben…

Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast
Gerard Butler und Morgan Brown
Getty Images
Gerard Butler und Morgan Brown


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de