Mehrzad und Menowin geben nicht nur stimmlich alles auf der großen DSDS-Bühne, sondern legen stets auch eine erstaunlich gute Gesamtperformance hin. Dazu gehören eben auch ihre tänzerischen Einlagen. Im heutigen Finale kämpfen beide Kandidaten um den Titel des neuen Superstars, wahrscheinlich werden sie dafür jeweils wieder einen ganz besonderen Auftritt vorbereiten. Wer von ihnen hat denn nun aber den besseren Groove?

Sowohl Mehrzad als auch Menowin haben in den letzten Shows unglaublich gute Tanzschritte gezeigt, deshalb müssen sie heute noch mal einen drauflegen. Die DSDS-Choerographin Brigitte Breternitz hilft den beiden beim Einstudieren der Tanzschritte und kennt ihre Stärken. In einem Interview mit RTL verriet sie: „Mehrzad ist locker. Er ist funky und hat den Groove. Menowin hingegen ist härter und aggressiver in seinen Bewegungen.“ Keine Frage, der Tanzstil der beiden Sänger könnte – genau wie ihre Charaktere – unterschiedlicher nicht sein.

RTL befragte bereits Passanten auf der Straße nach ihrem DSDS-Lieblingstänzer. Eine der Befragten hatte einen klaren Favoriten: „Mehrzad hat mehr Gefühl!“ Ein anderer DSDS-Fan sah das Ganze aber anders: „Menowin hat die besseren Moves.“ Wer tatsächlich beim Tanzen vor dem anderen liegt, ist wahrscheinlich nicht sehr leicht zu bestimmten. Wen findet Ihr als Tänzer denn besser?

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Getty Images
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de