Gerade erst wurde endlich die New Moon-DVD veröffentlicht, schon können es die Fans der Twilight-Saga kaum erwarten, bis auch der dritte Teil Eclipse in die Kinos kommt. Denn in diesem wird es noch spannender und emotionaler als in den beiden ersten Kinofilmen. Auch Bella (Kristen Stewart, 20), macht offenbar eine Entwicklung durch.

Stewart erklärte nämlich gegenüber Entertainment Weekly, dass Bella viel entschlossener sei. Genau diese Weiterentwicklung ihres Charakters findet die Schauspielerin ganz wunderbar: „Ich wurde nicht so gequält wie in New Moon. Bella weiß nun endlich was sie will in Eclipse. Sie ist kein dummes, verliebtes Kind mehr“, so die 20-Jährige. Bei dem Filmkuss mit ihrem Co-Star Taylor Lautner (18), der in Twilight den Werwolf Jacob spielt, war sie allerdings etwas verwirrt: „Es war echt komisch als Bella jemand anderen zu küssen. Ich dachte nur ‚ ‘Was zum Teufel machst du da?‘ Es war eine sehr komische Erfahrung.“

Liegt es vielleicht auch daran, dass Kristen Stewart auch im wahren Leben lieber ihren anderen Kollegen aus Twilight, Robert Pattinson (23), küsst, mit dem sie sowohl in den Filmen als auch in der Realität zusammen ist? Schließlich muss es für sie sehr komisch sein, vor den Augen ihres Liebsten einen anderen zu küssen. Aber zum Glück ist sie ja schon lange im Filmgeschäft tätig und somit bereits ein Profi.

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018
Getty Images
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de