Schauspielerin Drew Barrymore (35) hat eines in ihrem Leben gelernt: Es ist ihr scheißegal, was andere von ihr denken!

Sie hat sich in ihrem nicht immer einfachen Leben eines bewahrt, und zwar ihr wahres Gesicht. Drew ist sich immer selbst treu geblieben. „Ich bin niemals nicht ich selbst und ich gebe einen Scheiß drauf, ob es nun zu meinem Nachteil ist oder nicht“, erklärte sie dem britischen OK-Magazin.

Drew hatte bereits sehr schöne Erfahrungen im Leben und auch viel Erfolg in Sachen Schauspielerei. Aber sie musste auch schon früh Rückschläge hinnehmen und Probleme bewältigen. Da sie als Kind schon ein Star war, musste sie schon damals mit der Öffentlichkeit und dem Druck umgehen können. Doch am Anfang schaffte sie das nicht. Bereits im Alter von 13 Jahren musste sie einen Alkohol- und Drogenentzug machen. Jetzt ist sie clean und hat diese Probleme hinter sich gelassen. Ihre Vergangenheit verheimlicht sie aber nicht sondern steht mittlerweile ganz selbstbewusst dazu. „So bin ich. Du kriegst, was du siehst“, sagte sie.

Cool, dass Drew sich nicht wie viele andere Promis verstellt und außerdem zu dem steht, was sie tut oder auch getan hat!

Drew Barrymore, Schauspielerin
Getty Images
Drew Barrymore, Schauspielerin
Drew Barrymore
Getty Images
Drew Barrymore
Drew Barrymore, Cameron Diaz und Lucy Liu
Getty Images
Drew Barrymore, Cameron Diaz und Lucy Liu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de