Der Gesundheitszustand von „Poison“-Frontmann Bret Michaels (47) ist im Moment zwar trotz eines Rückschlages stabil, aber dennoch ist man in Sorge um ihn.

Jetzt wurde bekannt, dass seine Genesung Monate dauern kann! Vor wenigen Tagen wurde Bret aufgrund gefährlicher Hirnblutungen in eine Klinik eingewiesen. Er kam zunächst auf die Intensivstation. Dort schwebte er sogar in Lebensgefahr. Und obwohl er in der Klinik zuletzt noch einen Rückfall erlitt, soll sein Zustand jetzt stabil sein. Dennoch: Keiner weiß genau wie lange es dauern wird, bis Bret sich wieder erholt hat.

„Durch weitere Tests und Rehabilitation hoffen wir, dass sich Brets Zustand verbessern wird, was aber ein sehr schmerzvoller Erholungsprozess werden kann, der Wochen oder Monate dauern kann“, hieß es in einer Stellungnahme. Die Ärzte sehen aber die Chance, dass Bret sich wieder ganz erholen wird.

Wir hoffen, dass es Bret bald besser gehen wird und er bald wieder der „Alte“ sein kann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de