Bei Tori Spelling (36) und ihrem Mann Dean McDermott (43) scheint auf einmal wieder alles in Ordnung zu sein. Jetzt wollen sich die beiden nämlich noch einmal das Eheversprechen geben. Damit wollen sie wahrscheinlich die Gerüchte um schlimme Eheprobleme, die bis zuletzt noch im Gespräch waren, aus dem Weg räumen.

Während der Dreharbeiten ihrer Reality Show „Tori & Dean: Home Sweet Hollywood“ kam es zu bösen Streitigkeiten unter den beiden. Die Beziehung war angeblich nur noch von Wutausbrüchen, Tränen und Wortgefechten geprägt. Dean soll abweisend und richtig fies zu seiner Frau gewesen sein.
Haben die beiden sich vertragen oder waren die ganzen Geschichten um eine Ehekrise wirklich nur Gerüchte?

„Wir streiten uns. Wir haben unsere Höhen und Tiefen. Es ist eine echte Beziehung. Einige Probleme kamen zu der Zeit auf und die Kameras haben diese Momente eingefangen. Ich bin froh, dass meine Fans das sehen, denn wir sind normal, ein nachfühlbares Paar. Wir sind nicht perfekt und Dinge passieren nun mal“, erklärte Tori in der Today-Show.
Wie auch immer, wir freuen uns, dass jetzt bei den beiden offenbar wieder alles in Ordnung ist und hoffen, dass das auch so bleiben wird. Vor allem wünschen wir es uns für die gemeinsamen Kinder Liam (3) und Stella (1).

Tori Spelling und Dean McDermott
Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott
Tori Spelling und Dean McDermott im Oktober 2019
Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott im Oktober 2019
Tori Spelling und Dean McDermott mit ihren Kids
Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott mit ihren Kids


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de