Jetzt ist erst einmal Schluss mit dem Ballermann! Menowin Fröhlich (22) hat offenbar genug von der Balearen-Insel Mallorca. Erst vor wenigen Tagen wollte der DSDS-Zweitplatzierte die Mallorca-Urlauber so richtig einheizen, doch leider ging der Schuss gründlich nach hinten los. Denn die Zuschauer applaudierten und kreischten nicht wie erwartet, sondern beschimpften den Sänger mit Buhrufen. Anscheinend war das zu viel für Menowin, der nun endgültig einen Schlussstrich unter seinen Mallorca-Aufenthalt zieht.

Eigentlich sollte der 22-Jährige 20 Wochen lang am Ballermann verweilen und Auftritte abliefern, wie es laut der Bild heißt, doch die gebuchten Auftritte von Richard Lugner (77) sind nun kein Thema mehr für das Gesangstalent. Stattdessen konzentriert sich Menowin jetzt voll und ganz auf seine Deutschland-Auftritte. In Bingen, Lübeck und Fulda wurde er schließlich wie in alten DSDS-Zeiten von den Fans nur so umjubelt.

Hier seht Ihr einen Ausschnitt aus Menowins Party-Sause im A1-Musikpark in Lübeck:

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de