Der tragische Tod des Schauspielers Heath Ledger (†28) am 22. Januar 2008 schockte die gesamte Filmwelt. Der australische Frauenschwarm war tot in seinem New Yorker Apartment aufgefunden worden.

Auch über zwei Jahre nach der Tragödie wird Heath Ledgers Erbe am Leben gehalten. Er gewann 2009 den Oscar als „Bester Nebendarsteller“ für „The Dark Knight“, welchen seine Familie mit Stolz entgegennahm. Mittlerweile gibt es ein "Heath-Ledger-Stipendium" für australische Nachwuchsschauspieler. Bei der Verleihung der diesjährigen "Australian's in Film 2010 Breakthrough Awards" waren auch seine Mutter Sally Bell und Schwester Kate Ledger anwesend. Im Rahmen der Awards gab Ledgers Schwester in einem Interview mit dem amerikanischen People-Magazin zu: "Er lebt in meinem Herzen und in meinem Kopf. Ich rede jeden Tag mit ihm." Auch seine Mutter erklärte: "Er hatte eine unglaubliche Leidenschaft für die Schauspielerei. Sie war das Wichtigste für ihn. Es ging ihm nicht ums Geld. Er hatte eine so große Leidenschaft, die immer da war, egal, wie groß oder klein seine Rolle war."

Das Heath-Ledger-Stipendium ging an die australische Schauspielerin Bella Heathcote (22). Dieses wurde ihr von Schauspieler Colin Farrell (33) übergeben. Kate fügte hinzu: "Es ehrt unseren Jungen, also könnten wir nicht stolzer sein und wir finden, dass es ein unglaubliches Stipendium ist, das so viele Möglichkeiten eröffnen wird. Ledgers Familie hat den tragischen Verlust noch nicht ganz verkraften können. Für die Fans hat er durch seine Filme und sein Talent etwas Unsterblichkeit erlangt und das tröstet seine Familie, auch wenn sie selbst noch nicht in der Lage sind, sich seine Filme anzuschauen.
Aber die Familie hält zusammen, gerade nach dem Tot des geliebten Schauspielers. Vor allem seine Tochter Matilda Rose (4) gibt der gesamten Familie Kraft und Hoffnung. "Sie ist großartig. Wir haben eine enge Verbindung mit Michelle Williams (29) und Matilda. Wir verbringen so viel Zeit wie möglich zusammen und reden per Skype oder telefonieren.” erklärte Sally.

Der Familienzusammenhalt spendet Trost und Kraft für alle. Schön, wenn sie trotz des Verlustes so positiv in die Zukunft schauen und alles Mögliche tun, um Heath Ledger in den Herzen der Menschen zu bewahren.

Vorbereitungen für die 91. Oscar-Verleihung in Los Angeles
Getty Images
Vorbereitungen für die 91. Oscar-Verleihung in Los Angeles
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Kevin Winter/Getty Images
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Heath Ledger und Michelle Williams bei 78th Annual Academy Awards 2005
Frazer Harrison/Getty Images
Heath Ledger und Michelle Williams bei 78th Annual Academy Awards 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de