Gestern Abend war das spannende Halbfinale von Let’s Dance und es war der Auftritt der Verletzten. Alles was zählt-Star Nina Bott (32) musste vor dem Auftritt fitgespritzt werden, ein Nerv hatte sich eingeklemmt. Doch obwohl sie auf dem Parkett die Zähne zusammenbiss, konnte man ihr die Schmerzen ansehen. Auch einen Sturz musste sie verkraften.

„Ich hätte jeder Freundin heute gesagt, sie soll nicht tanzen. Aber ich bin ein Typ, der nicht aufgibt. Ich habe es für euch gemacht", versuchte sie ihre Fans zu überzeugen, doch leider reichte es nicht. Nina flog im Halbfinale raus. Ihre Konkurrenz war aber auch wirklich stark. Besonders Schauspielerin Sophia Thomalla (20) überzeugte mit einer Wahnsinns-Rumba: Die Höchstwertung von 40 Punkten, dass heißt sogar Jury-Fiesling Joachim Llambi (45) konnte nicht anders, als Sophia eine glatte 10 zu geben. Anschließend schenkte ihr der Juror sein Punkttäfelchen sogar. Auch Moderatorin und Strahlefrau Sylvie van der Vaart (32) tanze sich in das Finale nächste Woche. Die musste ja mit einem neuen Tanzpartner auftreten, da Christian Bärens wegen einer schmerzhaften Muskelblockade nicht auftreten durfte. Doch anstatt das Handtuch zu werfen, organisierte sich Sylvie einen neuen Christian. Nämlich den ehemaligen Partner von Hillu Schwetje (61), die ja ebenfalls das verletzte Tanzbein schonen muss.

Mit Sophia und Sylvie stehen zwei Frauen im Finale, die uns in den letzten Wochen mit ihren Tanzdarbietungen total beeindruckt haben. Wir sind gespannt, wen Jury und Publikum nächste Woche zum Dancing-Star 2010 wählen. Verdient hätten es beide! Was denkt Ihr denn, wer gewinnt?

Alle Infos zu „Let´s Dance“ im Special bei RTL.de.

Sophia Thomalla RTL / Andreas Friese
Sophia Thomalla
Sophia Thomalla und Sylvie van der Vaart RTL / Andreas Friese
Sophia Thomalla und Sylvie van der Vaart
Sophia Thomalla RTL / Andreas Friese
Sophia Thomalla
Sylvie van der Vaart RTL / Andreas Friese
Sylvie van der Vaart


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de