Christina Applegate (38) genießt nach ihrer überwundenen Brustkrebserkrankung wieder jeden Tag ihres Lebens!
Sie will nicht in Selbstmitleid versinken. Sie versucht jeden Tag zu genießen und richtig zu leben.

„In meinem Leben erlaube ich mir keinen Stress. Nur manchmal schleicht er sich ein. Dann ändere ich meine Essgewohnheiten und versuche jeden Tag so gut wie möglich zu leben“, erklärte Christina dem People-Magazin. Während ihrer Krebserkrankung musste sie viel über sich ergehen lassen. Sie bekam eine doppelte Brustamputation und hatte viele schwere Tage in dieser Zeit.

Trotzdem versucht sie jetzt kein Selbstmitleid aufkommen zu lassen. „Manchmal schaffe ich es nicht. Dann zerfließe ich vor Selbstmitleid und diesen ganzen Dingen. Aber letztendlich lebe ich an diesem Tag und daran muss ich mich erfreuen“, erzählte sie weiter. Zurzeit plant die 38-Jährige ihre Hochzeit mit dem Musiker Martyn LeNoble (41). Wir freuen uns für Christina, dass ihre schwere Zeit vorbei ist und sie sich auf die positiven Dinge des Lebens konzentrieren kann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de