Jake Gyllenhaal (29) entdeckte bei den Dreharbeiten zu seinem Film „Prince of Persia: The Sands of Time“ seine Angst vor Straußen! In dem Film spielt er einen Helden, der keine Angst kennt. Doch im wahren Leben ist Jake wohl überhaupt nicht furchtlos. Er bekam seine Angst bei den Dreharbeiten gar nicht mehr unter Kontrolle.

Seine Kollegin Gemma Arterton (24) verriet dem People-Magazin die Straußen-Angst ihres Kollegen Jake. Gemma: „Er rannte weg und der Ausdruck in seinem Gesicht – das ist keine Schauspielerei. Es ist echt.“ Jake gab zu, dass er die Vögel nicht leiden kann und große Angst vor ihnen hat. „Sie sagten: ‚Mach keinen Lärm in der Nähe von Straußen. Sie picken dir die Augen aus und reißen dir das Herz heraus.‘ Also hatte ich natürlich Angst. Sie sehen harmlos aus, aber sie sind es wirklich nicht“, verriet er.

Wir sind uns aber sicher, dass Jakes Angst dem Film nicht geschadet hat.

Jake Gyllenhaal im November 2017
Getty Images
Jake Gyllenhaal im November 2017
Blake Lively und Ryan Reynolds
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de