Es gibt Stars, die wissen jede Aufmerksamkeit um ihre Person zu schätzen, und solche, die würden sich am liebsten für immer vor der Öffentlichkeit verstecken. Zur letzteren Sorte gehört Twilight-Darstellerin Kristen Stewart (20), die sogar sagte, dass sie aufgrund des enormen Interesses der Medienlandschaft „kotzen könnte“.

Ganz schön undankbar von der jungen Schauspielerin, solche Worte auszusprechen, immerhin sind es die Medienvertreter, die Kristen zu noch mehr Ruhm und Ehre verhelfen. Doch für Kristen ist der ganze Rummel eher störend: „Es ist komisch, dass man sich darüber Sorgen machen muss, was Leute von einem sehen könnten. Man will von etwas begeistert sein, normale Leute können von Dingen in ihrem Leben begeistert sein, ich bin es ja auch, aber bei mir ist es anders. Manche machen daraus Unterhaltung für andere, weshalb ich echt kotzen könnte.“

Dabei sagte die 20-Jährige vor einiger Zeit noch, dass sie glücklich ist, wenn die Twilight-Saga weltweit erfolgreich sei. Aber zum Erfolg gehört natürlich auch viel Publicity. Kristen ist dagegen mehr als verschlossen in Interviews, weshalb sie soeben auch einen Cover-Job auf der Fashionbibel Vogue verloren hat.

Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de