Offenbar kann die süße Miley Cyrus (17) Musicals so gar nichts abgewinnen, dabei müsste sie sich als Entertainerin doch gerade dafür begeistern können. Die Musical-Serie Glee ist momentan in den USA extrem erfolgreich und kommt bei den meisten jüngeren Zuschauern gut an – nur eben nicht bei Miley.

Das Teenie-Idol kann die ganze Aufmerksamkeit um die Serie überhaupt nicht verstehen, findet sie sogar total unrealistisch wegen der musikalischen Inszenierung. „Ehrlich gesagt, Musicals? Ich mag das einfach nicht“, verriet Miley im Interview mit Billboard. „Was wäre, wenn dies das wahre Leben wäre und ich würde einfach so den Rodeo Drive entlanglaufen und ganz plötzlich darüber singen, wie doll ich Schuhe liebe?“ Demnach dürfte die Hannah Montana-Darstellerin wohl auch Filme wie High School Musical nicht gerade favorisieren.

Und ihre eigene Disney-Serie, in der Miley ein Doppelleben als Schülerin und Popstar führt, ist schließlich auch nicht gerade realitätsnah.

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de