Die Ungewissheit hat endlich ein Ende! Schon seit Wochen spekulieren Fans auf der ganzen Welt, ob sie ihre Twilight-Lieblinge insgesamt vier- oder fünfmal auf der großen Kinoleinwand bewundern können. Stephenie Meyers (36) viertes Twilight-Buch Breaking Dawn enthält schließlich so viel Stoff, der kaum in einen einzigen Film zu packen wäre. Da liegt es nahe, aus der Geschichte gleich zwei Filme zu drehen. Jetzt gab Summit Entertainment auch endlich offiziell bekannt, dass es tatsächlich zwei Streifen geben wird!

Dabei sah es anfangs nicht mal danach aus, als würden Stars wie Ashley Greene (23) oder Kellan Lutz (25) im Nachfolger von Eclipse dabei sein. Grund zu dieser Annahme waren zu hohe Gagenforderungen, die die Produzenten zunächst nicht bereit waren, zu zahlen. Mittlerweile können Fans aber in allen Angelegenheiten aufatmen, Ashley und Kellan werden wohl gleich in zwei weiteren Streifen ihr Unwesen als Leinwandvampire treiben.

Die Drehbuchautorin Melissa Rosenberg arbeitet derzeit ununterbrochen daran, 756 Buchseiten des vierten Teils in zwei tolle Drehbücher umzuschreiben. Die erste Verfilmung soll dann voraussichtlich am 24. November 2011 in die Kinos kommen. Vorher gibt es aber erst einmal den spannenden dritten Teil Eclipse, der am 15. Juli anläuft.

Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018
Getty Images
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de