Sie hatte das, was momentan sicher viele möchten: Ein Date mit Robert Pattinson (24). US-Today-Show Moderatorin Jenna Bush Hager, die Tochter von Ex-US-Präsident George W. Bush, sprach mit dem Twilight-Star über die bevorstehenden Dreharbeiten, den Umgang mit Fans und Paparazzi und sein Privatleben. Und so entspannt Robert sich auch gibt, dass der ganze Twilight-Hype nicht immer leicht zu managen ist, muss auch er zugeben. Auf die Frage, wie er gerade bei einer Veranstaltung wie der Twilight Fan-Convention, in dessen Rahmen das Interview in Los Angeles stattfand, mit euphorischen Fans umginge, antwortet der Schauspieler zwar, dass das alles "easypeasy", also "pillepalle" sei, muss aber Sekunden später über seine eigene Aussage lachen. Denn der Twilight-Hype ist ungebrochen und mitunter haben die jungen Schauspieler nicht immer Gefallen an ihrer medialen Präsenz. Vor allem Kollegin Kristen Stewart (20) reagierte in letzter Zeit immer gereizter auf die allgemeine Aufmerksamkeit und die stete Beobachtung der Öffentlichkeit.

Dass Dinge wie ein Privatleben unter diesen Bedingungen zurückgestellt werden müssen, darunter leidet jedoch auch Robert. Der nämlich verrät, dass er sich im Grunde genommen nur eins wünscht: endlich mal wieder ein Date zu haben: “Ich würde einfach gerne mal wieder auf ein Date gehen. Ich will das nur gesagt haben – ich habe einfach keine Dates mehr”. Über Freundin Kristen Stewart verliert der 24-Jährige dabei kein Wort, doch die beiden Schauspieler machen schon von Beginn an ein großes Rätsel um ihre Beziehung.

Im Grunde genommen kann man eigentlich nur hoffen, dass nach Abschluss der Twilight-Saga endlich mal wieder ein bisschen Ruhe in das Leben von Robert und Co eintritt, doch bis dahin ist es noch ein gutes Stück Arbeit und ein täglicher Kampf mit der eigenen Popularität. Und auch da hat Robert wieder so seine ganz eigene Sicht der Dinge: “Das werden lange Dreharbeiten werden. Beim letzten Dreh ist uns praktisch die gesamte Paparazzi-Meute von Los Angeles nach Vancouver gefolgt, und hat dort unser Hotel belagert. Wenn wir wieder in Vancouver drehen, bekomme ich vielleicht Lagerkoller und stürze mich vom Balkon runter.”

FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Getty Images
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de